Rezension zu Das Feuerzeichen

Infos zum Buch

das-feuerzeichenTitel: Das Feuerzeichen (orig. The Fire Sermon)
Autor: Francesca Haig; Zitat: „I like to imagine the middle names of Poets are their wrestling handles: William ‚Butler‘ Yeats; Gerard ‚Manley‘ Hopkins.“
Gattung: Postapokalypse (Sci-Fi)
Erscheinungsdatum: 26.10.2015
Verlag: heyne fliegt
Seitenanzahl: 480
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 3
Teil 2: Das Feuerzeichen – Rebellion
Teil 3: Das Feuerzeichen  – Rückkehr (erscheint 2017)

„Als Zwillinge geboren, zu Feinden erzogen.“

Inhalt: Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.

Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben …

Meine Meinung:
Weiterlesen

Rezension zu Black Blade – Das dunkle Herz der Magie

Infos zum Buch

black-blade-das-dunkle-herz-der-magieTitel: Black Blade – Das dunkle Herz der Magie
Autor: Jennifer Estep; wollte schon immer, dass Luke Skywalker in eine Liebesgeschichte verwickelt wird
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 02.05.2016
Verlag: ivi
Seitenanzahl: 384
Sprache: deutsch
Teil: 2 von 3
Teil 1: Black Blade – Das eisige Feuer der Magie
Teil 3: Black Blade – Die helle Flamme der Magie

Inhalt: Willkommen in Cloudburst Falls, der Ort, an dem sich Monster und Mafia gute Nacht sagen…

Bis jetzt hatte die 17-jährige Lila Merriweather ein unauffälliges Leben geführt. Als stehlende Waise war sie es gewohnt im Hintergrund zu leben, nicht aufzufallen und unter allen Bedingungen zu überleben. Doch nun ist sie von der Sinclair-Familie engagiert worden, um den Sohn der Familie als Leibwächterin zu beschützen und als wäre das nicht schon genug soll sie jetzt auch noch eine Repräsentantin der Sinclairs beim Turnier der Klingen sein. Im Rampenlicht stehen… Unter der Beobachtung von tausenden Augenpaaren ihr Können unter Beweis stellen… Und wenn’s geht nebenbei noch gewinnen. 

Meine Meinung:
Weiterlesen

Rezension zu Unearthly – Himmelsbrand

Nach der Rezensionspause im September kommt hier nun das 1. Oktoberbuch mit neuer Frische 🙂
Dabei geht ein herzlicher Dank an den Rowohlt-Verlag für das Exemplar!

Infos zum Buch

unearthly-himmelsbrand

Titel: Unearthly – Himmelsbrand (orig. Boundless)
Autor: Cynthia Hand; World of Warcarft-Junkie und Sammlerin von T-Shirts mit Autorensprüchen-Aufdruck
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.08.2013
Verlag: rororo
Seitenanzahl: 448
Sprache: deutsch
Teil: 3 von 3
Teil 1: Unearthly – Dunkle Flammen
Teil 2: Unearthly –Heiliges Feuer

Ein Kampf zwischen Himmel und Hölle.

„Als erstes nehme ich die Dunkelheit wahr. Als hätte jemand das Licht ausgeknipst. (…) Vorsichtig taste ich mit den Füßen über den Boden, der seltsam geneigt ist, als würde der Raum nach unten gekippt. Ich gehe einen Schritt zurück, und mein Bein stößt gegen etwas Hartes. Ich bleibe stehen. Versuche, mein Gleichgewicht wiederzuerlangen. Horche. Da sind Stimmen, leise Stimmen, irgendwo über mir. Ich weiß noch nicht worum es in dieser Vision geht, aber eins weiß ich sicher: Ich verstecke mich.“ – Auszug aus Unearthly von Cynthia Hand Seite 9, 2013

Inhalt: Clara ist anders als die anderen an der Highschool: In ihren Adern fließt Engelsblut, sie ist dazu ausersehen, Menschen zu retten. Dabei will Clara nur eins – ein ganz normales Mädchen sein.
Doch das will ihr einfach nicht gelingen: Waren die letzten Jahre schon von Turbulenzen geprägt, ziehen nun dunkle Wolken am Horizont auf. Die Schwarzflügel – gefallene Seelen – wollen die Menschen unter ihre Herrschaft bringen. Wird es den Nephilim gelingen, diesen Plan zu vereiteln?
Clara steht im Zentrum der Entscheidung. Erst als die große Schlacht bevorsteht, erkennt sie: Die größte Gefahr droht aus den eigenen Reihen …

Meine Meinung:

Und auch der abschließende dritte Teil seinen Schwerpunkt auf dem Thema Engel. Allerdings sind diese nicht die klassischen kleinen Babys, die auf einer Wolke sitzen und Harfe spielen. Sie sind stark, sie sind schön und haben noch viele andere Fähigkeiten: das Wetter zu beeinflussen zum Beispiel oder Zukunftsvisionen zu bekommen oder Gedankenlesen.
In diesem Teil wird das Setting von Claras Heimatstadt zur Standfort University verlegt, da ihre Freundin Angela in ihrer Vision die beiden dort gesehen hat.
Immer im klaren über die ständige Bedrohung der Schwarzflügeln, führen Clara, Angela und Christian zunächst ein ganz normales Leben: Gehen in Lesungen, auf Parties, denken über ihre berufliche Zukunft nach und so weiter.
Und schon wieder hat unsere Protagonistin und Erzählerin Visionen… Beim zweiten Band fand ich es noch schade, dass das Buch nach dem gleichen Muster wie das erste abläuft, aber mittlerweile hatte ich es quasi schon erwartet.
Nichtsahnend worum es in ihrer Vision geht lebt Clara wie gesagt eine mehr oder weniger normales Leben  -wenn man außer Acht lässt, dass sie schon wieder von Vögeln verfolgt wird-  bis eines Tages ihr Vater zu ihr kommt und sie ab sofort im Schwertkampf unterrichten möchte.
Aber das Wissen um ihre konfliktreiche Zukunft ist nicht Claras einziges Problem. Denn da ist noch die Liebe… Um Tucker zu schützen verließ sie ihn im zweiten Band, Christian kämpft weiterhin um sie, aber sobald sie gelernt hat wie man sich an einen anderen Ort teleportieren kann, landet sie jedes Mal in Tuckers Scheune. Jaja was ein schweres Leben, wenn zwei super nette, höfliche, gut aussehende und zuvorkommende junge Männer um einen buhlen^^

Wie auch auf den anderen beiden Covern der Trilogie hat das Mädchen in der Mitte mit den roten Haaren ein romantisches langes Kleid an. Der Wald ist auch geblieben zusammen mit der schön schnörkeligen Schrift, nur ist dieses Mal die Farbgebung in orange/braun Tönen.
Zugegebenermaßen endet mit diesem Teil die Reihe und ich habe immer noch nicht den Zusammenhang zwischen Titel (Dunkle Flammen, Heiliges Feuer, Himmelsbrand) und dem Inhalt des Buches verstanden. Habe ich irgendwas überlesen oder wollte man die Bände nur einfach mit dem Feuer-Motto verbinden?

Fazit: Wenn man die anderen beiden Teile vorher nicht gelesen hat, ist es bestimmt schwer in die Geschichte zu kommen und vor allem verpasst man dann die vielen kleinen Andeutungen und Verweise auf die letzten Bände. Aber wenn man von Anfang an dabei war, ist dieser Band ein würdiger Abschluss 🙂

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Rezension zu Black Blade: Das eisige Feuer der Magie

Infos zum Buch

Black Blade - Das eisige Feuer der MagieTitel: Black Blade – Das eisige Feuer der Magie (orig. Cold Burn of Magic)
Autor: Jennifer Estep; wollte schon immer, dass Luke Skywalker in eine Liebesgeschichte verwickelt wird
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 05.10.2015
Verlag: ivi
Seitenanzahl: 368
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 3
Teil 2: Black Blade – Das dunkle Herz der Magie
Teil 3: Black Blade – Die helle Flamme der Magie

Willkommen in Cloudburst Falls, dem magischsten Ort in ganz Amerika! Muss man anderswo lange suchen, um einen Troll unter einer Brücke zu finden, so ist es hier ganz einfach, Monster und Magische in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Doch wer über keine magischen Fähigkeiten verfügt, ist in Cloudburst Falls nicht viel wert …

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie – jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.

Meine Meinung:
Weiterlesen

Rezension zu Jessicas Geist

Infos zum Buch

Jessicas GeistTitel: Jessicas Geist
Autor: Andrew Norriss; ein cooler Typ! Auf seiner Homepage begrüßt einen Colonel Dan Dare, weil er ein Foto von sich selbst zu normal fand 😀
Gattung: Entwicklungsroman
Erscheinungsdatum: 26.08.2016
Verlag: rowohlt rotfuchs
Seitenanzahl: 220
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 1

„Ich begreife das nicht.“
Das Mädchen schüttelte den Kopf.
„Niemand hat mich bis jetzt sehen können. Schließlich – bin ich tot!“

Inhalt: Francis führt in der Schule ein einsames, unglückliches Leben: Er ist der einzige Junge, der sich für Mode interessiert und sich selbst Kleidung näht – was ihn zu einem beliebten Opfer macht. In Jessica findet er zum ersten Mal eine Freundin. Doch Jessica ist ein Geist, der seit über einem Jahr in der Stadt herumschwebt – bisher jedoch vollkommen unsichtbar. Wieso kann Francis sie sehen und hören? Offenbar verbindet die beiden Jugendlichen dieselbe Thematik – Selbstmordgedanken, die Jessica in die Tat umgesetzt hat. Gedanken, die der kleinwüchsigen, «unmädchenhaften» Andie und dem übergewichtigen, riesenhaften Roland ebenso bekannt sind. Mit Hilfe ihrer ungewöhnlichen Freundschaft finden die Jugendlichen immer mehr zu sich selbst, ohne sich verändern und an die Meinung anderer anpassen zu müssen.

Meine Meinung:
Weiterlesen

Rezension zu Lady Midnight

Infos zum Buch

Lady MidnightTitel: Die Dunklen Mächte – Lady Midhight
Autor: Cassandra Clare; obwohl ihr richtiger Name Judith Rumelt ist, nennen sie ihre Freunde liebevoll Cassie
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 16.05.2016
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 832
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 3
Teil 2: Lord of Shadows
Teil 3: The Queen of Air and Darkness

Inhalt: Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt.

Meine Meinung:
Weiterlesen

Rezension zu Onyx: Schattenschimmer

Infos zum Buch

Onyx SchattenschimmerTitel: Onyx Schattenschimmer (engl. Onyx)
Autor: Jennifer L. Armentrout; ihre ersten Kurzgeschichten schrieb sie während des Matheunterrichts in ihrer Schulzeit
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 21.11.2014
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 464
Sprache: deutsch
Teil: 2 von 5
Teil 1: Obsidian Schattendunkel
Teil 3: Opal Schattenglanz
Teil 4: Origin Schattenfunke
Teil 5: Opposition Schattenblitz

Inhalt: Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Meine Meinung:

Weiterlesen

Rezension zu Bound to You – Providence

Einen Dank an den Piper -Verlag für dieses Rezensionsexemplar, leider hat mich das Buch aber nicht überzeugen können…

Infos zum Buch
Bound to You - Providence
Titel: Bound to You – Providence
Autor: Jamie McGuire; weiblich
Gattung: Contemporary Romance
Erscheinungsdatum: 02.05.2016
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 464
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 3
Teil 2: Bound to You – Requiem
Teil 3: Bound to You – Eden

„Ich kämpfe gegen Himmel und Hölle und alles, was dazwischen liegt, um mit dir zusammen zu bleiben.“

Inhalt: Nina verliert ihren geliebten Vater und ist völlig am Boden. Doch gerade als sie denkt ihre Welt ist untergegangen, lernt sie den gut aussehenden aber mysteriösen Jared kennen, der scheinbar durch Zufall genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Aber war es wirklich Zufall? Und warum weiß er Sachen über sie, die sie nicht einmal ihren besten Freunden erzählt hat? Jared ist nicht das einzige Rätsel, das Nina zu knacken hat, denn schon bald muss sie erfahren, dass ihr Vater keineswegs der war für den Nina ihn hielt. Auf der Suche nach Antworten gerät sie zwischen Fronten, die älter sind als Menschheit…

Meine Meinung:

Weiterlesen

Rezension zu Obsidian: Schattendunkel

Infos zum Buch

Obsidian SchattendunkelTitel: Obsidian Schattendunkel (engl. Obsidian)
Autor: Jennifer L. Armentrout; ihre ersten Kurzgeschichten schrieb sie während des Matheunterrichts in ihrer Schulzeit
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 25.04.2014
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 400
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 5
Teil 2: Onyx Schattenschimmer
Teil 3: Opal Schattenglanz
Teil 4: Origin Schattenfunke
Teil 5: Opposition Schattenblitz

Inhalt: Nachdem ihr Vater starb und ihre Mutter daraufhin einen Tapetenwechsel brauchte, ziehen die siebzehnjährige Katy und ihre Mom in eine kleine Stadt West Virginias. Aber irgendwas stimmt hier nicht… In der Umgebung wurden seltsame Lichter gesehen und auch sonst verhalten sich die Menschen irgendwie komisch. Das Schlimmste für Katy ist allerdings, dass die nächste Bibliothek meilenweit entfernt ist und das obwohl sie als Buchbloggerin doch ständig Nachschub braucht! Letzten Endes beschließt sie bei den Nachbarn zu klingeln doch auf das was sie dort trifft war sie nicht vorbereitet. Ein Junge so geheimnisvoll und düster wie der Ort selbst: Deamon Black.

Meine Meinung:

Weiterlesen

Unearthly – Heiliges Feuer

Zu allererst möchte ich dem Rowohlt-Verlag sehr herzlich für dieses Rezensionsexemplar danken! Ich liebe diese Reihe 🙂

Infos zum Buch

Unearthly - Heiliges FeuerTitel: Unearthly – Heiliges Feuer (engl. Hallowed)
Autor: Cynthia Hand; World of Warcarft-Junkie und Sammlerin von T-Shirts mit Autorensprüchen-Aufdruck
Gattung: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.10.2012
Verlag: rororo
Seitenanzahl: 400
Sprache: deutsch
Teil: 2 von 3
Teil 1: Unearthly – Dunkle Flammen
Teil 3: Unearthly – Himmelsbrand

NUR EIN FLÜGELSCHLAG…

„Es ist Traurigkeit in meinem Traum. Ein schrecklicher Schmerz, der mich erstickt, mir die Sicht nimmt, meine Füße schwer wie Blei werden lässt, während ich durch das hohe Gras schreite. Zwischen Kiefern hindurch steige ich einen sanften Hang hinauf. Dann nimmt jemand meine Hand, und es fühlt sich vertraut an, die Wärme seiner Haut, die schlanken Finger, die meine umschließen. Ich hebe den Blick, schaue in seine ernsten grünen Augen mit den goldbraunen Flecken. Und einen Moment lang lässt die Traurigkeit nach. Du schaffst das, flüstert er in meinem Traum.“

Inhalt: Die sechzehnjährige Clara wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normales Mädchen zu sein. Ohne Flügel und ohne besondere Kräfte, aber in ihren Adern fließt das Blut eines Engels und das heißt sie wurde geboren um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Doch nachdem sie an ihrer Bewährungsprobe scheiterte, stehen nun neue Herausforderungen an. Clara hat wieder Visionen und dieser schwarze Engel lässt sie einfach nicht in Ruhe. Aber damit nicht genug! Jemand der ihr sehr nahe steht wird schon bald sterben…

Meine Meinung:

Weiterlesen