Rezension zu Jessicas Geist

Infos zum Buch

Jessicas GeistTitel: Jessicas Geist
Autor: Andrew Norriss; ein cooler Typ! Auf seiner Homepage begrüßt einen Colonel Dan Dare, weil er ein Foto von sich selbst zu normal fand 😀
Gattung: Entwicklungsroman
Erscheinungsdatum: 26.08.2016
Verlag: rowohlt rotfuchs
Seitenanzahl: 220
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 1

„Ich begreife das nicht.“
Das Mädchen schüttelte den Kopf.
„Niemand hat mich bis jetzt sehen können. Schließlich – bin ich tot!“

Inhalt: Francis führt in der Schule ein einsames, unglückliches Leben: Er ist der einzige Junge, der sich für Mode interessiert und sich selbst Kleidung näht – was ihn zu einem beliebten Opfer macht. In Jessica findet er zum ersten Mal eine Freundin. Doch Jessica ist ein Geist, der seit über einem Jahr in der Stadt herumschwebt – bisher jedoch vollkommen unsichtbar. Wieso kann Francis sie sehen und hören? Offenbar verbindet die beiden Jugendlichen dieselbe Thematik – Selbstmordgedanken, die Jessica in die Tat umgesetzt hat. Gedanken, die der kleinwüchsigen, «unmädchenhaften» Andie und dem übergewichtigen, riesenhaften Roland ebenso bekannt sind. Mit Hilfe ihrer ungewöhnlichen Freundschaft finden die Jugendlichen immer mehr zu sich selbst, ohne sich verändern und an die Meinung anderer anpassen zu müssen.

Meine Meinung:
Weiterlesen

Was geschah mit Mara Dyer?

Dass ich dieses Buch gelesen habe war eher Zufall als Absicht, aber ich habe es auf keiner Seite bereut.

Infos zum Buch

Titel: Was geschah mit Mara Dyer? (engl. The Unbecoming of Mara Dyer)
Autor: Michelle Hodkin; hat schon ab der 4. Klasse Stephen King gelesen und „The Blair Witch Project“ gesehen
Erscheinungsdatum: 01.03.2013
Seitenanzahl: 480
Sprache: deutsch
Teil: 1 von 3
2.The Evolution of Mara Dyer (nur in englisch erschienen)
3. The Retribution of Mara Dyer (nur in englisch erschienen)
Inhalt: Mara wacht in einem Krankenhaus auf und erfährt, dass sie die einzige Überlebende nach einem Hauseinsturz ist. Ihre beiden Freundinnen können tot geborgen werden, doch die Leiche ihres Freundes Jude wird noch gesucht. Mara hat keine Erinnerung an den Vorfall, wird aber immer wieder von Flash-Backs und Visionen heimgesucht. Sie kann Realität und Visionen bald nicht mehr auseinanderhalten und als sich dann auch noch die Todesfälle in ihrem Umfeld häufen, sucht sie Hilfe bei einem Mitschüler Namens Noah. Doch auch dieser hat ein Geheimnis…
Meine Meinung:
Weiterlesen